Brennnessel Blätter

"Ich bin ... die Brennessel unter Liebesblumen" soll Karl Valentin gesagt haben. Dabei hat diese Pflanze ihr abschreckendes Image gar nicht verdient. Brennnesseln sind mineralstoffreich. Traditionelle Verwendung für Pferde: Zur Entgiftung, Entschlackung, Blutreinigung, Milchbildung, Blutbildung und Harntreibung.

Die Brennnessel ist ein guter Mineralstoff-und Vitaminlieferant. Enthält sie doch Flavonoide, Chlorophyll, Ameisensäure und noch viele andere gesunde Stoffe. In den Samen der Pflanze sind über 80% Linolsäure enthalten. Außerdem kommen in Brennnesseln vor: Natrium, Kalium, Calcium, Phosphor, Magensium, Vitamin A und C und viel Eisen. Und wegen des darin enthaltenen Eisens, wird sie gerne für das Blut gegeben.

Die meisten Pferde fressen Brennnesseln sehr gerne. Die Brennnesseln können unter das gewohnte Futter gemischt werden. Auch pur werden die Brennnesseln gut angenommen. Da Brennnesseln harntreibend sind, sollten sie an herzkranke oder herzschwache Pferde nur in kleinen Mengen gegeben werden, damit das Herz nicht überlastet wird. Vorsichtshalber kann man das mit dem Tierarzt besprechen.

Die Brennnessel wächst überall in Deutschland, sie kann gut selbst gesammelt werden. Leider wird die Brennnessel immer noch zu oft mit chemischen Unkrautvernichtungsmitteln bekämpft!

Verwendung:
Einem großen Pferd mit etwa 500-600kg Körpergewicht kann man täglich 30 Gramm Brennnesselblätter für 6 Wochen geben (= 1,3 kg), einem Kleinpferd oder Pony pro Tag circa 20 Gramm verabreichen (= 0,85 kg). Die Brennnesselblätter können unter das gewohnte Futter gemischt werden, eventuell das Futter leicht anfeuchten.

Staffelpreise pro kg:
bis 2,5 kg bis 5 kg bis 10 kg bis 25 kg
16,40 € 16,00 € 15,60 € 15,00 €
Sie können jede beliebige Menge bestellen. Die genannten Preise verstehen sich ausschließlich bei Versandzustellung und zzgl. Versandkosten. Alle Preise incl. MwSt.
kg 
Diese Seite empfehlen: