Eibischblätter

Zur Beruhigung der Schleimhäute der Atemwege des Pferdes, zur Entzündungshemmung und Reizmilderung. Auch geeignet bei gereiztem Magen und Darm.

In der traditionellen Anwendung wird der Eibisch zur Beruhigung der Schleimhäute, zur Entzündungshemmung und zur Reizmilderung der Atemwege des Pferdes verwendet. Eibisch ist auch bei Reizhusten gut geeignet. Vom Eibisch können Blätter und Wurzeln verwendet werden. Wir von Deganius geben gerne Eibischblätter, weil sie sehr mild und angenehm schmecken.

Eibisch enthält viele Schleimstoffe und ätherisches Öl. Die Schleimstoffe sind sogenannte Heteropolysaccharide. Sie quellen in Wasser, bilden eine geleeartige Konsistenz und legen sich wie ein Schutzfilm auf die Schleimhäute. So sind die Schleimstoffe aufgrund ihrer abdeckenden und einhüllenden Eigenschaften reizmildernd. Es wird angenommen, dass dadurch der Lungen-Magen-Nerv beruhigt wird, der sonst zu reflexhaftem Reizhusten führen kann.

Weil die im Eibisch enthaltenen Schleimstoffe zu einer Volumenzunahme im Darm führen und somit Druck auf die Darmwand ausüben, können sie Darmbewegungen auslösen. Deshalb kann Eibisch auch zur Besserung bei zu harten Pferdeäpfeln gegeben werden.

Verwendung:
Einem großen Pferd mit etwa 500 bis 600 kg Körpergewicht kann man täglich 30 Gramm Eibischblätter für sechs Wochen geben (entspricht 1,3 kg), einem Kleinpferd oder Pony pro Tag circa 20 Gramm verabreichen (entspricht 0,9 kg). Der Eibisch kann unter das gewohnte Futter gemischt werden, eventuell das Futter leicht anfeuchten.

Staffelpreise pro kg:
bis 2,5 kg bis 5 kg bis 10 kg bis 25 kg
24,90 € 24,40 € 24,00 € 23,50 €
Sie können jede beliebige Menge bestellen. Die genannten Preise verstehen sich ausschließlich bei Versandzustellung und zzgl. Versandkosten. Alle Preise incl. MwSt.
kg 
Diese Seite empfehlen: