Goldrute

Traditionell wird Goldrute zur sanften Kräftigung und Stabilisierung der Nieren des Pferdes verwendet. Goldrute enthält ätherische Öle, Saponine, Flavonoide, Diterpene und noch andere Inhaltsstoffe. Es gibt dazu tierexperimentelle Studien: Das Goldrutenkraut führt zu einer vermehrten Durchspülung der ableitetenden Harnwege. Bei Ödemen (Wasseransammlungen) infolge eingeschränkter Herz-und Nierentätigkeit, soll das Goldrutenkraut nicht oder nur in ganz kleinen Mengen angewendet werden.

Zu Goldrute passen Kürbiskerne gut.

Verwendung:
Einem großen Pferd mit etwa 500-600kg Körpergewicht können Sie täglich 30 Gramm Goldrutenkraut für 6 Wochen geben (= 1,3 kg), einem Kleinpferd oder Pony kann man täglich circa 20 Gramm verabreichen (= 0,85 kg). Das Goldrutenkraut kann unter das gewohnte Futter gemischt werden, eventuell das Futter leicht anfeuchten.

Staffelpreise pro kg:
bis 2,5 kg bis 5 kg bis 10 kg bis 25 kg
12,50 € 12,10 € 11,70 € 11,20 €
Sie können jede beliebige Menge bestellen. Die genannten Preise verstehen sich ausschließlich bei Versandzustellung und zzgl. Versandkosten. Alle Preise incl. MwSt.
kg 
Diese Seite empfehlen: