Hauhechel

Traditionelle Verwendung für Pferde: zur Blutreinigung. Auch zur Entschlackung der Nieren geeignet.

Traditionell wird die Hauhechelwurzel einem Pferd zur Blutreinigung verabreicht. Bei Pferden mit Verdauungsstörungen kann die Hauhechelwurzel über Nacht in kaltes Wasser eingeweicht werden (= Kaltauszug), weil sie dann besser verdaut und verwertet wird. Nach circa 12 Stunden wird das Einweichwasser zusammen mit den Wurzeln unter das gewohnte Futter gemischt. Das ist für ein Pferd besser verdaulich, da die Wurzeln dann etwas weicher sind, im Einweichwasser befinden sich ebenfalls die gesunden Stoffe der Wurzeln.

Verwendung:
Einem großen Pferd mit etwa 500-600kg Körpergewicht kann man täglich 30 Gramm Hauhechelwurzelt für 6 Wochen geben (= 1,3 kg), einem Kleinpferd oder Pony pro Tag circa 20 Gramm verabreichen (= 0,85 kg). Die Hauhechelwurzel kann unter das gewohnte Futter gemischt werden, eventuell das Futter leicht anfeuchten. Bei Pferden mit Verdauungsstörungen kann die Hauhechelwurzel über Nacht in kaltes Wasser eingeweicht werden. Am nächsten Tag wird das Einweichwasser mit den Wurzeln unter das Futter gemischt. So ist es für das Pferd besser verdaulich, da die Wurzeln dann etwas weicher sind und auch im Einweichwasser befinden sich die gesunden Stoffe der Wurzeln.

Staffelpreise pro kg:
bis 2,5 kg bis 5 kg bis 10 kg bis 25 kg
22,90 € 22,40 € 22,00 € 21,50 €
Sie können jede beliebige Menge bestellen. Die genannten Preise verstehen sich ausschließlich bei Versandzustellung und zzgl. Versandkosten. Alle Preise incl. MwSt.
kg 
Diese Seite empfehlen: