Klettenwurzel

In der traditionellen Anwendung für Pferde gilt die Klettenwurzel als blutreinigend. Deswegen kann sie bei allen Hauterscheinungen unterstützend angewendet werden. Sie wird gegeben bei Mauke, dem Sommerekzem, Hautpilz, Schuppenbildung und anderen Hautauffälligkeiten. Die Klettenwurzel enthält Schleimstoffe, Inulin, Fettsäuren, Tannine, Phosphorsäure, ätherisches und fettes Öl, Bitterstoffe und Phytosterine. Diese Wurzel wird von den meisten Pferden sehr gerne gefressen, da sie relativ geschmacksneutral ist. Bei sehr alten Pferden und bei Pferden mit Verdauungsstörungen, sollte die Klettenwurzel über Nacht in kaltes Wasser eingelegt werden, da die Wurzeln dann weicher und besser verdaulich sind. Auch im Einweichwasser befinden sich die gesunden Inhaltsstoffe der Klettenwurzel, deswegen sollte das Einweichwasser samt Wurzeln unter das gewohnte Futter gemischt werden.

Verwendung:
Einem großen Pferd mit etwa 500-600kg Körpergewicht kann man täglich 30 Gramm Klettenwurzel für 6 Wochen geben (= 1,3 kg), einem Kleinpferd oder Pony kann man pro Tag circa 20 Gramm verabreichen (= 0,85 kg). Die Klettenwurzel kann pur gegeben werden oder sie wird unter das gewohnte Futter gemixt.

Staffelpreise pro kg:
bis 2,5 kg bis 5 kg bis 10 kg bis 25 kg
16,90 € 16,60 € 16,20 € 15,90 €
Sie können jede beliebige Menge bestellen. Die genannten Preise verstehen sich ausschließlich bei Versandzustellung und zzgl. Versandkosten. Alle Preise incl. MwSt.
kg 
Diese Seite empfehlen: