Labkraut

In der traditionellen Verwendung beim Pferd wird das Labkraut für die Leber-und Nierenreinigung benutzt. In unseren Breiten gibt es das echte Labkraut gelbblühend und weißblühend. Es enthält ätherisches Öl, Glykoside, Labenzyme (auch zur Käseherstellung), etc. Das Klettenlabkraut ist verwandt mit dem echten Labkraut. Auch das Klettenlabkraut wächst überall am Wegesrand, es wird ähnlich verwendet wie das echte Labkraut.

Verwendung:
Einem großen Pferd mit etwa 500-600kg Körpergewicht kann man täglich 30 Gramm Labkraut für 6 Wochen geben (= 1,3 kg), einem Kleinpferd oder Pony pro Tag circa 20 Gramm verabreichen (= 0,85 kg). Das Labkraut kann unter das gewohnte Futter gemischt werden, eventuell das Futter leicht anfeuchten.

Staffelpreise pro kg:
bis 2,5 kg bis 5 kg bis 10 kg bis 25 kg
15,40 € 15,00 € 14,60 € 14,20 €
Sie können jede beliebige Menge bestellen. Die genannten Preise verstehen sich ausschließlich bei Versandzustellung und zzgl. Versandkosten. Alle Preise incl. MwSt.
kg 
Diese Seite empfehlen: