Mädesüss

Alternativer Name: Spierkraut. In der traditionellen Anwendung findet sich das Mädesüßkraut zur Fierbersenkung, Schmerzlinderung, Blutreinigung und zur Entzündungshemmung. Der enthaltene Stoff Salicylsäure wird bei Pferden innerhalb einer Stunde im Organismus abgebaut, deswegen wird Mädesüß nicht für die Gelenke gegeben.

Verwendung:
Einem großen Pferd mit etwa 500-600kg Körpergewicht kann man täglich 30 Gramm Mädesüßkraut für 6 Wochen geben (= 1,3 kg), einem Kleinpferd oder Pony pro Tag circa 20 Gramm verabreichen (= 0,85 kg). Das Mädesüßkraut kann unter das gewohnte Futter gemischt werden, eventuell das Futter leicht anfeuchten.

Staffelpreise pro kg:
bis 2,5 kg bis 5 kg bis 10 kg bis 25 kg
15,00 € 14,80 € 14,50 € 14,10 €
Sie können jede beliebige Menge bestellen. Die genannten Preise verstehen sich ausschließlich bei Versandzustellung und zzgl. Versandkosten. Alle Preise incl. MwSt.
kg 
Diese Seite empfehlen: