Autor Thema: Hufabzess  (Gelesen 5613 mal)

Rosi1384

  • Super-Poster
  • ****
  • Beiträge: 76
Hufabzess
« am: 17 September 04 12:57 »
Hallo Leute!
Ich habe schon wieder ein Problem!
Mein Pferd hat einen Apzes am´linken vorderhuf! Wie behandle ich ihn richtig? Er hat voll geblutet, der Ganze Huf war voller Blut, so das ich am Anfang gar nicht die wunde stelle gesehen habe! Ich habe jetzt einen Revanol verband gemacht! ist das richtig?

Bitte schreibt wenn ihr rat für mich habt!

leieb Grüße!
Rosi
ey leute!!!

Schreibt mir einfach!!!

Das Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde!!

Liebe Grüße!!
Rosi

britt

  • Auf dem besten Wege
  • **
  • Beiträge: 22
Re: Hufapzes
« Antwort #1 am: 18 September 04 11:30 »
Hi Rosi,
Hufverband mit Rivanol ist bestimmt nicht verkehrt, aber da muss der TA draufschauen und zwar schnell.
Halt uns auf dem Laufenden.

Tschüß
Britt

Rosi1384

  • Super-Poster
  • ****
  • Beiträge: 76
Re: Hufapzes
« Antwort #2 am: 19 September 04 18:41 »
Bei mir hält der Hufschmied ein AUge daruf!
Er hat gemeid, das ich heute den verband abnehmen darf, er ist zwar schon noch auf Druck entpfindlich, aber das ist ja klar, die wunde hat schlislich auch geeitert! Morgen kommt der Hufschmied nochmal und schaut nach dem rechten, aber der Huf sieht schon wieder viel besser aus wie zuvor!

Liebe Grüße!
Rosi
ey leute!!!

Schreibt mir einfach!!!

Das Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde!!

Liebe Grüße!!
Rosi