Autor Thema: Wie Ruhe in das Pferd bringen?  (Gelesen 5641 mal)

Marion

  • Gast
Wie Ruhe in das Pferd bringen?
« am: 27 Mai 02 00:57 »
Meine 6 jährige Haflingerstute ist sehr bewegungsfreudig und ehrgeizig. Bei der Arbeit ist sie öfters zu heftig. Ich würde mir wünschen dass sie mehr innerliche Ruhe hätte und weniger aufgeregt wäre. Wer kann mir da einen Tip geben?

Rita

  • Gast
Re: Wie Ruhe in das Pferd bringen?
« Antwort #1 am: 28 Mai 02 14:26 »
Hallo,
um Dir hierauf eine Antwort zu geben, müsste
ich mehr über die Haltung/Beritt wissen.
Es gibt von Natur aus sehr labhaft Pferde.
Hier müsste man wissen, ob dieses der Fall
ist, oder die Lebhaftigkeit einen Grund
hat. Gerade Ponys in diesem Alter zeigen
sich gerne Lebhaft, was oft eine Form von
undiszipliniertem Übermüt ist.
Wenn diese Frage geklärt wäre, gibt es
einige gute Mittel, welche man einsetzten
kann, ohne den Pferdeorganismus zu belasten.
Wenn Du Lust hast, melde Dich, ich werde
dann antworten.
Bitte mit Vermerk worum es ging, da ich
sehr viele Anfragen erhalten.

mfg
Rita
THP-Anw. FB Pferde

tof

  • Administrator
  • Mega-Poster
  • *****
  • Beiträge: 154
    • http://www.deganius.de
Re: Wie Ruhe in das Pferd bringen?
« Antwort #2 am: 30 Mai 02 14:12 »
Rita schrieb:
 
> Wenn Du Lust hast, melde Dich, ich werde
> dann antworten.
> Bitte mit Vermerk worum es ging, da ich
> sehr viele Anfragen erhalten.

Bitte sei so gut und diskutiere diese Frage im Forum, denn sie wurde hier gestellt. Dann haben andere, die hier mitlesen auch was davon. Dafür ist das Forum da.

Schönen Gruß,

tof
Schönen Gruß von

tof

Iguazu

  • Gast
Re: Wie Ruhe in das Pferd bringen?
« Antwort #3 am: 16 August 02 21:45 »
Mit Knoblauch!! Jeden Tag zwei Zehen Knoblauch - zerdrückt -  ins Futter mischen oder auch Knoblauchpulver. Wehrt Fliegen ab und giebt dem Pferd innere Ruhe - eigene Erfahrung. Habe selber einen extrem lebendigen Haflinger.

conny

  • Gast
Re: Wie Ruhe in das Pferd bringen?
« Antwort #4 am: 31 August 02 20:12 »
hallodari!

ich hab selbst ein etwas lebhaftes pferd!und er ist dadurch ruhige rgeworden, indem ich die ruhe in mir selbst gefunden hab und das mein pferd gefühlt hat und so mehr vertrauen und ruhe aufgebaut hat!!
mfg
conny