Autor Thema: 22-24.04. Dressurlehrgang in 24558 offen für alle Rassen & L  (Gelesen 4871 mal)

Anika Heinsohn

  • Gast
Die Ausbildung von Pferd und Reiter erfolgt, mit Anlehnung an die Klassische Dressur, in der Ganzheitlichen Reitweise. Ganzheitlich bedeutet nicht nur, das Pferd ganz zu begreifen, sondern ebenfalls sich selbst und die Verantwortung zu erfahren, die zu einer Partnerschaft führt. " Leichtrittig und willig " bedeutet hier, der sensible Umgang zwischen Pferd und Reiter.

Es geht um die grundlegende Gymnastizierung der Pferde / Pony´s. Es wird in 2er Gruppen unterrichtet und auf die individuellen Problematiken und Bedürfnisse von Pferd und Reiter eingegangen. Es gibt also kein vorgegebenes Thema oder Ziel, jeder erarbeitet das was gerade anliegt.
 
Theorie und Videoanalyse sind natürlich auch dabei.

Ganzheitliches Reiten mit Tobias Schuh
Info´s & Anmeldung anikaheinsohn@aol.com
0173 673 11 92

Die Dressur ist für das Pferd da, nicht das Pferd für die Dressur.

Es sind noch 2 Plätze zu vergeben !

Anika Heinsohn

  • Gast
Re: 22-24.04. Dressurlehrgang in 24558 offen für alle Rassen
« Antwort #1 am: 19 April 05 10:08 »
Hier noch ein paar Info´s zu Tobi >>

Er hat auf dem Wiesenhof bei H. Podlech gelernt und arbeitet nun autodidaktisch in Anlehnung an die Klassische Reitkunst(u.a insperiert durch Phillipe Karl, R. Zeilinger, N. Oliveira)

Ich finde die Art und Weise wie er für jedes Pferd ein Individuelles Training erstellt und dazu auch auf die Problematiken des Reiters eingeht einfach toll !
Pferd und Reiter werden geformt, Geist wie Körper. Er hat seinen Hof in Byhusen bei Bremerförde, das Islandgestüt Skor. Isländer sind "seine" Rasse, aber er ist nicht den Gangpferde verschrien, du wirst in seinen Lehrgängen alle möglichen Rassen finden.. Vom Russischen Steppenpferd über Kaltblüter bis zu Andalusier.