Autor Thema: Lorbeeröl in die Ohren?  (Gelesen 4679 mal)

Bine

  • Gast
Lorbeeröl in die Ohren?
« am: 1 August 01 23:52 »
Meine Frage:

Wer kam überhaupt da drauf, einem Pferd Lorbeeröl in die Ohren zu schmieren?

Gruß Bine

Christa

  • Gast
RE: Lorbeeröl in die Ohren?
« Antwort #1 am: 2 August 01 10:21 »
Liebe Bine,

darauf sind wir von Deganius gekommen, weil man nur alle paar Tage nachschmieren muß und den Kriebelmücken somit der Weg verwehrt wird.
Allerdings sollte man das Lorbeeröl nicht täglich anwenden, weil es sonst in manchen Fällen zu Hautreizungen kommen kann. Deswegen wirklich nur sparsam auftragen und nicht öfters als 2-max.3 mal die Woche.

Schönen Grüße von Christa