Autor Thema: Hufe stärken  (Gelesen 4421 mal)

Perkeo

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
Hufe stärken
« am: 31 März 08 09:03 »
Würde gerne meinem Pferd etwas für die Hufe zufüttern.

Habe einen Vollblutaraber (4 Jahre). Seine Hufe sind sehr schön, aber dadurch dass wir sehr harte Böden haben und doch zwischen 5 und 6 mal die Woche ausreiten gehen reibt sich der neue Huf sofort ab. Seit letzter Woche hat er nun vorne Eisen. Der Hufschmied meinte, dass er eventell auch hinten Eisen benötigen wird. Nun wollte ich mich erkundigen, was ich ihm beifüttern kann, damit seine Hufe kräftiger nachwachsen.
Am liebsten wäre es mir, wenn er weider Barhuf gehen kann, aber dass wird sicher noch eine Weile dauern. Aber jetzt hat er ja eh erst mal Eisen und damit geht er wieder flott und fleißig.

Würde mich über Tipps sehr freuen!

christa

  • Global Moderator
  • Super-Poster
  • *****
  • Beiträge: 94
Re: Hufe stärken
« Antwort #1 am: 31 März 08 16:06 »
Hallo,

dem Wachstum förderlich sind Bierhefe zusammen mit Kieselgur. Die Hufe werden dadurch elastisch und stabil und das Hufwachstum wird gefördert. Von der Bierhefe gibt man täglich 50-100 Gramm und vom Kieselgur ca. 30 Gramm täglich.

Wichtig ist auch, das die Hufe täglich mit Wasser oder feuchter Erde (ohne Urin ) Kontakt haben. Dadurch bleiben die Hufe auch elastisch und brechen nicht so leicht aus. Bei trockenem Boden kann man auch ein Hufgel verwenden oder die Hufe mit Wasser abspritzen.

Bei der Hufbearbeitung sollte darauf geachtet werden, dass Deinem Pferd die Trachten nach Möglichkeit nicht gekürzt werden.

Viele Grüße und alles Gute

Christa Malcher (THP für Pferde)