Autor Thema: Kot fressen im Winter  (Gelesen 10721 mal)

ich

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
Kot fressen im Winter
« am: 18 Dezember 08 10:30 »
Hallo Frau Malcher,

ich habe bei meinem 18 jährigen Islandwallach beobachtet, das er Kot frisst. Nur von meiner Stute und auch nicht regelmäßig. Letzten Sonntag z.B. nach dem Reiten, da hat er regelrecht nach frischem Kot auf der Weide gesucht. Er hat aber keinen Durchfall und auch kein Kotwasser. Salzlecksteine liegen auf der Weide.

Er steht in einer Herde die aus 1 Stute und 4 Wallachen (Connemara, Isländer, Quarter, Esel, Shetty) besteht. Entwurmt haben wir das letzte Mal vor 3 Wochen, alle zusammen. Morgens kommt die Herde auf die Weide mit Zugang zur Heuraufe und auch Stroh, abends kommen sie in den Offenstall wo wir dann auch Heu vorlegen. Mehrere Haufen, zusammen ca. 14 Kilo. Meine beiden (Isländer und Connemara) bekommen das Kräuterabo und zusätzlich alle 2 Tage Salvana Mineral (ca. 20-30 g.) plus einen kleinen Schuß Sonnenblumenöl plus eine handvoll naturbelassenes Müsli ohne jegliche Zusätze. Von dem Mineralfutter habe ich 2 Kilo, ist nur für den Winter vorgesehen.

Das Kotfressen hat mein Isländer letzten Winter auch gemacht, da hatte er aber Silage bekommen und hatte auch Kotwasser. Das mit der Silagefütterung konnte ich nicht beeinflussen, da Mietstall. Nun stehen meine 2 Ponies in einem anderen Stall und die Fütterung von Rauhfutter kann ich beeinflussen.
Geritten bzw. bewegt werden die beiden alle 2 Tage. Nach dem reiten sind sie geschwitzt, aber nur im Halsbereich und untenrum. Rücken und Kruppe sind trocken.

Liebe Grüße
Heike

Kann ich noch etwas verbessern?

« Letzte Änderung: 18 Dezember 08 10:51 von ich »

christa

  • Global Moderator
  • Super-Poster
  • *****
  • Beiträge: 94
Re: Kot fressen im Winter
« Antwort #1 am: 18 Dezember 08 15:12 »
Hallo liebe Heike,

in den meisten Fällen deutet Kot fressen auf eine gestörte Darmflora hin. Dies bedeutet, es sind zu wenig Milchsäurebakterien im Darm vorhanden. Die Pferde die Kot fressen, fressen diesen von anderen Pferden, damit sie die notwendigen Bakterien aufnehmen können. Sollte sich das Problem nicht bessern, dann könntest Du Kanne Fermentgetreide dazu füttern. Davon gibt man täglich 30 Gramm für ca. 2 Monate. Fermentgetreide enthält sehr viel Milchsäurebakterien.

Eine wichtige Voraussetzung für eine gut besiedelte Darmflora ist, dass Dein Pferd täglich 5 Stunden Heu fressen darf oder täglich 5 Stunden Weidegang hat. In seltenen Fällen kann sich manchmal auch die Bakterienflora vorübergehend ändern, wenn zum Beispiel die Heusorte gewechselt wurde. Auch Pilzerkrankungen im Darmtrakt können Kot fressen begünstigen. Allerdings sieht man dies eher bei Pferden die täglich große Mengen Getreide bekommen.

Ich hoffe, dass ich ein wenig helfen konnte.

Viele Grüße

Christa Malcher (THP für Pferde)

ich

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
Re: Kot fressen im Winter
« Antwort #2 am: 18 Dezember 08 18:29 »
Hallo Frau Malcher,

danke für die schnelle Antwort und Hilfe.

Liebe Grüße
Heike