Autor Thema: kräuterabo mit anderen Mischungen kombinieren?  (Gelesen 413 mal)

jessieclemens

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
kräuterabo mit anderen Mischungen kombinieren?
« am: 5 November 17 14:02 »
Hallo :)

Ich möchte meinen beiden hottis das Kräuterabo gönnen...nun ist es aber so das es beide Senioren sind der eine Arthrose hat und die andere etwas Probleme mit Haut und Fell hat...kann ich zu der Dauergabe des abos zusätzlich immer noch ab und an eine kräuterkur dazu geben?
Oder ist das zu viel des guten?

Lg Steffi Jessie und Clemens 😊

christa

  • Global Moderator
  • Super-Poster
  • *****
  • Beiträge: 94
Re: kräuterabo mit anderen Mischungen kombinieren?
« Antwort #1 am: 6 November 17 09:03 »
Hallo Jessie und Clemens,

das Kräuterabo kann mit den meisten Kräutermischungen kombiniert werden, nicht mit allen. Zum Beispiel: Hat ein altes Pferd eine Herzschwäche oder Herzerkrankung, sollte man keine zusätzlichen entwässernden Kräuter geben, da dies das Herz des Pferdes überlasten könnte. Im Kräuterabo sind Brennessel und Löwenzahn enthalten und deswegen sollte man mit weiteren entwässernden Kräutern zurückhaltend umgehen.

Besser ist es, wenn Du mir genau sagst, was Du alles an Kräutern verfütterst und welche Erkrankungen Dein Pferd aktuell hat, dann kann man besser auf diese Thematik eingehen.

Viele Grüße,

Christa

jessieclemens

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
Re: kräuterabo mit anderen Mischungen kombinieren?
« Antwort #2 am: 9 November 17 20:10 »
Lieben Dank für die Antwort!

Also mein Clemens ist jetzt 20 Jahre alt und hat leichte Arthrose hinten links am fesselgelenk und hinten rechts im Sprunggelenk einen kleinen Knorpelschaden

Jessie ist 25 und hat Stoffwechselprobleme...auf Cushing wurde heute getestet...

Lg Steffi