Elektrolyte

Wenn das Pferd viel schwitzt: Elektrolyte gleichen aus.

Elektrolyte sind für viele Körperfunktionen wichtig: Sie sorgen für einen ausbalancierten Wasser- und Säure-Basen-Haushalt und halten den osmotischen Druck zwischen den Zellen des Körper aufrecht.

Pferde, die viel arbeiten, deshalb viel schwitzen und dabei viele Mineralien verlieren, benötigen Elektrolyte als Ersatz – ganz besonders in den Sommermonaten. Elektrolyte sorgen für die schnelle Regeneration nach dem Training. Bei Durchfall können Elektrolyte ebenfalls verfüttert werden, damit die Pferde nicht so schnell ermatten. Besonders bei alten oder kränklichen Pferden sollte man auf die Elektrolytzugabe keinesfalls verzichten.

Deganius Elektrolyte enthalten: Calciumcitrat, Natriumchlorid, Natriumbicarbonat, Magnesiumfumarat und Kaliumchlorid, sowie zusätzlich Traubenzucker.

Tipp

Bitte bei der Fütterung beachten: Nach getaner Arbeit dem Pferd zuerst Elektrolyte unter eine ganz kleine Menge Kraftfutter mischen und erst anschließend Wasser zum Trinken geben und nicht umgekehrt. Denn wenn Pferde nach extremem Schwitzen und dem damit eingetretenen Elektrolytverlust zuerst trinken, kann es passieren, dass die Elektrolyte im Blut noch weiter absinken.

Elektrolyte können nur bedingt auf Vorrat gefüttert werden, denn nach einigen Stunden bis zu einem Tag, werden die im Überschuß aufgenommenen Elektrolyte wieder ausgeschieden. Deswegen sollte man vor dem Training nur minimale Dosen geben und lieber nach getaner Arbeit die volle Menge füttern.

Verwendung:

Täglich sechs Gramm Elektrolyte pro 100 kg Körpergewicht. Nicht überdosieren und nur dauerhaft geben, wenn auch tatsächlich Bedarf vorliegt.

Kilopreise (Staffel):
bis 2,5 kg bis 5 kg bis 10 kg bis 25 kg
19,90 € 19,40 € 19,20 € 19,10 €
Sie können jede beliebige Menge bestellen. Die genannten Preise verstehen sich ausschließlich bei Versandzustellung und zzgl. Versandkosten. Alle Preise incl. MwSt.
kg 

Kunden, die Elektrolyte kauften, kauften auch:



Diese Seite empfehlen: