Eukalyptusblätter

Eines für Alle: Für heustaubempfindliche Pferde und besonders im Winter für alle Pferderassen bestens geeignet – sorgen für freie Atemwege, auch in Kombination mit anderen Atemwegskräutern.

Eukalyptusblätter sind für alle Pferde und Ponys geeignet, die auf Heustaub sensibel reagieren. Denn diese intensiven und aromatischen Blätter fördern die tiefe und freie Atmung. Bei der chronischen Heustaubempfindlichkeit sollten dauerhaft Kräuter für die Atemwege eingesetzt werden, gerne alle paar Wochen oder Monate im Wechsel mit anderen Einzelkräutern oder Kräutermischungen.

Wir werden immer wieder von Kunden gefragt, ob man Allergikern "Kräuter für das Immunsystem" geben soll. Wenn die Heustaubempfindlichkeit allergisch bedingt sein sollte – was nicht immer der Fall ist – sind Kräuter zur Anregung beziehungsweise Aktivierung des Immunsystem aber kontraproduktiv! Denn dadurch würde man ein allergisches Geschehen im Organismus des Pferdes auslösen oder weiter antreiben.

Deswegen sind Kräuter wie Sonnenhut (Echinacea), Mistel, Taigawurzel (Eleuwurzel, Eleuterococcus) oder ähnliche hier nicht empfehlenswert. Wer möchte, wählt als Alternative Ingwer, Süßholzwurzel, Andorn und Bendiktenkraut, Deganius Atemwohl oder Deganius Atemwohl zwei. Diese Kräuter können für ungefähr sechs Wochen gegeben werden und sie regen das Immunsystem nicht an.

Die leicht bitteren Blätter des Eukalyptus (lateinisch Eucalypti folium) enthalten in ihrem Gewebe ätherisches Öl, das beim Kauvorgang der Pferde freigesetzt wird, ein freies Gefühl in den Atemwegen verleiht und den typischen, aromatischen und leicht kampferartigen Geruch verbreitet. Das Öl enthält größtenteils die Substanz 1,8-Cineol sowie unter anderem Gerbstoffe (wie Triterpine, Flavonoide und andere) und Monoterpene.

Tipp

Eukalyptusblätter können bei Heustaubempfindlichkeit mit Schwarzkümmelöl ergänzt werden.

Verwendung:

Die getrockneten Blätter des Eukalyptus unter das gewohnte Futter mischen. Täglich sechs Gramm Eukalyptusblätter pro 100 kg Körpergewicht geben. In Kräutermischungen drei Gramm pro 100 kg Körpergewicht füttern. Bitte nicht dauerhaft verwenden und ab und an für ein paar Wochen mit der Gabe pausieren. Bei Entzündungen in Magen oder Darm sollten Eukalyptusbätter nicht verwendet werden.

Kilopreise (Staffel):
bis 2,5 kg bis 5 kg bis 10 kg bis 25 kg
25,90 € 25,00 € 24,60 € 23,90 €
Sie können jede beliebige Menge bestellen. Die genannten Preise verstehen sich ausschließlich bei Versandzustellung und zzgl. Versandkosten. Alle Preise incl. MwSt.
kg 

Kunden, die Eukalyptusblätter kauften, kauften auch:



Diese Seite empfehlen: