Lavendel

Für ein sonniges Gemüt des Pferdes: Lavendel! Traditionelle Verwendung: innerlich für Entspannung und Wohlbefinden, äußerlich zur Pflege der Haut oder bei Insektenbelastung.

Umzug, Transport, Eingewöhnung in eine neue Herde, Knatsch mit dem Boxennachbarn, längere Krankheit und daraus entstehender Bewegungsmangel usw. – all das bedeutet eines für das Pferd: Stress! Hier hat sich Lavendel als Gabe zum Futter zur Entspannung bewährt. Auch zur Krampflösung kann es gegeben werden.

Äußerlich wird es zur Wundreinigung oder zur Vertreibung von Insekten verwendet. Das in den Blüten enthaltene ätherische Lavendelöl ist antibakteriell und entzündungshemmend. Außerdem sind Gerbstoffe und Flavonoide darin enthalten, welche ebenfalls Entzündungen hemmen. Lavendel brennt nicht auf geröteter, wunder und gereizter Haut und ist bestens geeignet zur Hautpflege und bei Verbrennungen. Die Inhaltsstoffe der Lavendelblüten können in Form einer Creme, als Öl oder auch als Tee auf die Haut aufgetragen werden. Lavendel sollte in keiner Hausapotheke fehlen!

Tipp: Für die äußerliche Anwendung können die Lavendelblüten als Tee aufgegossen werden. Den Tee durch einen Kaffeefilter seihen und dann in einen Pumpzerstäuber füllen. Damit das Pferd einsprühen, wenn viele Insekten unterwegs sind. Auch zur Pflege des Mähnenkamms und der Schweifrübe ist der Lavendeltee hervorragend geeignet. Der Tee ist im Kühlschrank drei Tage haltbar. Wer den Lavendeltee konservieren möchte, gibt die gleiche Menge Apfelessig hinzu. Dann ist der Lavendeltee keimfrei und kann auch außerhalb vom Kühlschrank gelagert werden. Da Apfelessig viel Säure enthält, sollte man den Apfelessigtee nicht auf geröteter oder wunder Haut anwenden. Ebenfalls kommt für die äußerliche Anwendung am Pferd Deganius Lavendelöl in Betracht. Ätherisches Lavendelöl oder Lavendeltee (ohne Apfelessig) brennen nicht auf gereizter oder wunder Haut.

Verwendung:

Täglich sechs Gramm Lavendelblüten pro 100 kg Körpergewicht geben. Kann mehrere Wochen oder Monate unter das gewohnte Futter gemischt werden. Bei längerer Anwendungszeit (zum Beispiel mehrere Monate) bitte zusätzlich Flohsamenschalen als Magenschleimhautschutz verwenden, da die im Lavendel enthaltenen Gerbstoffe magenreizend wirken könnten.

Kilopreise (Staffel):
bis 2,5 kg bis 5 kg bis 10 kg bis 25 kg
26,20 € 25,40 € 24,90 € 24,80 €
Sie können jede beliebige Menge bestellen. Die genannten Preise verstehen sich ausschließlich bei Versandzustellung und zzgl. Versandkosten. Alle Preise incl. MwSt.
kg 

Kunden, die Lavendel kauften, kauften auch:



Diese Seite empfehlen: