Hagebutte getrocknet

Getrocknete Hagebutten mit Schale und Kernen. Ein Highlight für Pferde.

Getrocknete, geschnittene Hagebutten mit Schale und Kernen. Angeregt von unserer Kundin Frau R.: "Ich möchte nämlich im kommenden Herbst nicht wieder so fürchterlich verkratzt sein vom selber pflücken."

Die Hagebutte, auch Hundsrose, Hagrose oder wilde Rose genannt, wächst gerne am Waldrand, im Gebüsch, an Wegrändern und an Flüssdämmen und ist in Europa beheimatet.

Sie enthält Vitamine der B-Gruppe, A, K, E, Eisen, Kalzium, Magnesium, Kupfer, Zink, außerdem Apfelsäure, Schleimstoffe, ätherische Öle, Flavonoide, Kieselsäure und sehr viel Vitamin C. Der Gehalt an Vitamin C beträgt deutlich über 400 mg mg pro 100 Gramm Hagebutten. In der Volksheilkunde wird die Hagebutte zur Steigerung der Abwehrkräfte eingenommen, außerdem ist die Hagebutte eine entzündungshemmende, blutreinigende und leicht harntreibende Frucht. Sie wird an Pferde gegeben zur Kräftigung der Nieren, für eine gesunde Haut, für ein intaktes Immunsystem und auch bei Arthrose soll die Hagebutte gut sein. Die Hagebutten sollte man mit Kernen geben, denn sie enthalten Linolsäure, Phospholipide, Aminosäuren und Galaktolipid für robuste Gelenke.

Besonders für alte, geschwächte oder kranke Pferde ist die Hagebutte sehr wertvoll, da sie aufbauend und stärkend ist. Das Vitamin C wird zwar im Darm der Pferde selber hergestellt, jedoch ist eine zusätzlich Gabe an Vitamin C nützlich, weil manche kranke Pferde nicht ausreichend Vitamin C im Darm bilden können.

Bei Pferden mit Verdauungsbeschwerden (Kotwasser, Durchfall....) ist es besser, wenn man die Früchte mit Kernen für circa 12 Stunden mit kaltem Wasser einweicht, da die Früchte dann weicher werden und somit besser verdaulich sind. Das Einweichwasser sollte keinesfalls weggeschüttet werden, es wird samt Früchten und Kernen unter das gewohnte Futter gemischt. So erhält man einen wertvollen Kaltauszug der Früchte.

Weil die Hagebutten für Pferde sehr schmackhaft, magenschonend und auch gut verträglich sind, kann man sie auch dauerhaft an Pferde verabreichen.

1 kg getrockneter Hagebutte entsteht aus etwa 5-6 kg Frischware.

Tipp: Es gibt auch noch "Hagebutte ganz getrocknet" das sind prima Leckerlies!

Verwendung:
Einmal täglich sechs Gramm Hagebutten pro 100 kg Körpergewicht unter das gewohnte Futter mischen oder pur aus der Hand geben, mindestens sechs Wochen lang.

Staffelpreise pro kg:
bis 2,5 kg bis 5 kg bis 10 kg bis 25 kg
9,50 € 9,00 € 8,50 € 8,00 €
Sie können jede beliebige Menge bestellen. Die genannten Preise verstehen sich ausschließlich bei Versandzustellung und zzgl. Versandkosten. Alle Preise incl. MwSt.
kg 
Diese Seite empfehlen: