Karottenschnitzel

Allerweltsgemüse? Von wegen! Süße und schmackhafte Karottenschnitzel zur appetitlichen Futterergänzung und Belohnung.

Gelbe Rübe, Möhre, Karotte gefällig? Dieses scheinbare Allerweltsgemüse hat es in sich. Es ist für unsere Pferde äußerst nährstoffreich, enthält es doch: Kalium, Natrium, Calcium, Phosphor, Magnesium, Eisen, Zink, Fluor, Provitamin A (Betacarotin), Vitamin E, B-Vitamine und Vitamin C (circa sieben mg pro 100 Gramm Karotten).

Im Winter stellen Karotten eine sinnvolle Ergänzung zum Heu dar. Denn von Haus aus ist der Vitamingehalt je nach Heusorte unterschiedlich hoch. Der Vitamingehalt nimmt über die Zeit hinweg ab, sodass dieser im Winter geringer ausfällt als im Sommer, zur Zeit des Heuschnitts. Wurde das Heu länger als ein Jahr gelagert, enthält es fast gar kein Betacarotin, Vitamin E oder A mehr. Karottenschnitzel sind daher insbesondere bei älterem Heu sehr zu empfehlen.

Das in Karotten enthaltene Betacarotin kann die Sehkraft stärken. Da Karotten außerdem ein stark basisches Gemüse sind, können sie bei Übersäuerung einen Ausgleich schaffen, füttert man pro Tag mehrere Kilo frische oder ganz kleine Mengen getrocknete Karotten.

Tipp

Die Karotten von Deganius werden als kleine Schnitzel angeboten. Man kann sie in Wasser einweichen und dem Pferd dann unter das gewohnte Futter mischen. Auch pur aus der Hand nehmen Pferde die Karottenschnitzel als Leckerlie gerne an.

Verwendung:

Jeweils 10-20 Gramm pro 100 kg Körpergewicht am Tag. Größere Mengen als die empfohlene nur angefeuchtet füttern, da Pferde sonst Bauchschmerzen bekommen könnten.

Kilopreise (Staffel):
bis 2,5 kg bis 5 kg bis 10 kg bis 25 kg
9,90 € 9,50 € 9,10 € 9,00 €
Sie können jede beliebige Menge bestellen. Die genannten Preise verstehen sich ausschließlich bei Versandzustellung und zzgl. Versandkosten. Alle Preise incl. MwSt.
kg 

Kunden, die Karottenschnitzel kauften, kauften auch:



Diese Seite empfehlen: