Rote Beete

Vitalisierende Knollen für das Pferd: Die Rote Beete!

Die Knollen der Roten Beete sind stark vitamin-und mineralstoffhaltig. Sie enthalten viel Kalzium, Kalium, Magnesium, Phosphor, Jod, Natrium, Eisen, Fluor, Vitamin A, C, E, Folsäure und viele andere B-Vitamine. Außerdem enthält Rote Beete einige sekundäre Pflanzenstoffe, zum Beispiel gesundheitsfördernde Flavonoide. Rote Beete ist blutbildend und aufbauend, denn sie beugt Eisenmangel vor und sorgt so für mehr Vitalität der Pferde. Als Winterfutter ist die Rote Beete bestens geeignet, insbesondere für alte und geschwächte Pferde.

Darüber hinaus ist die Rote Beete ein stark basisches Gemüse. Bei Übersäuerung, zum Beispiel bei überwiegender Silagefütterung, kann sie dem Pferd täglich gefüttert werden, denn dadurch werden Säuren neutralisiert.

Noch ein Hinweis: Da Rote Beete auch Nitrate enthält, sollte man nicht zuviel davon füttern. Kleine Mengen hingegen sind durch das darin enthaltene Nitrat sogar durchblutungsfördernd. Alles also eine Frage der Dosis ... ob Paracelsus ein Pferd besaß? Mit der getrockneten Roten Beete von Deganius und den Mengenangaben unten sind Sie aber immer auf der sicheren Seite.

Die Rote Beete von Deganius ist geschnitten und getrocknet, ein Kilo davon entspricht etwa elf Kilo der frischen Knolle. Wer mehr als 50 Gramm täglich gibt, sollte das gewohnte Futter kurz vor der Fütterung sehr gut anfeuchten oder einweichen. Denn die unangefeuchtete Rote Beete kann im Magen-Darm-Trakt quellen und dies kann Pferden unangenehm sein.

Verwendung:

Es können täglich 50 bis 100 Gramm davon unter das gewohnte Futter gegeben werden, je nach Größe des Pferdes.

Kilopreise (Staffel):
bis 2,5 kg bis 5 kg bis 10 kg bis 25 kg
10,30 € 9,50 € 9,10 € 9,00 €
Sie können jede beliebige Menge bestellen. Die genannten Preise verstehen sich ausschließlich bei Versandzustellung und zzgl. Versandkosten. Alle Preise incl. MwSt.
kg 

Kunden, die Rote Beete kauften, kauften auch:



Diese Seite empfehlen: