Kamille

Traditionelle Verwendung für Pferde: Für Entzündungshemmung, Besänftigung im Magen-Darm-Trakt und zur Inhalation.

Traditionell wird die Kamille bei Pferden zur Entzündungshemmung und Besänftigung im Magen-Darm-Trakt angewendet. Die Kamille enthält ätherische Öle, Flavonoide, Cumarine, Schleimstoffe und mineralische Bestandteile. Das ätherische Öl ist antibakteriell und soll Bakterientoxine (Staphylokokken und Streptokokken) inaktivieren können. Die Kamille wird auch gerne für eine gesunde und schöne Haut eingesetzt oder auch zum Spülen von blondem Haar nach der Haarwäsche. Man kann man sie äußerlich als Tee, als Öl oder auch als Creme für die Haut anwenden.

Die Kamille ist kein Allheilmittel, wie früher oft behauptet wurde. Sie wird in erster Linie für den Magen-Darm-Trakt und für die Haut eingesetzt. In seltenen Fällen wurden allergische Reaktionen bei der Verwendung von Kamille festgestellt.

Verwendung:
Einem großen Pferd mit etwa 500-600kg Körpergewicht kann man täglich 30 Gramm Kamillenblüten für 6 Wochen geben (= 1,3 kg), einem Kleinpferd oder Pony pro Tag circa 20 Gramm verabreichen (= 0,85 kg). Die Kamillenblüten können unter das gewohnte Futter gemischt werden, eventuell das Futter leicht anfeuchten.

Staffelpreise pro kg:
bis 2,5 kg bis 5 kg bis 10 kg bis 25 kg
26,20 € 25,70 € 24,90 € 24,40 €
Sie können jede beliebige Menge bestellen. Die genannten Preise verstehen sich ausschließlich bei Versandzustellung und zzgl. Versandkosten. Alle Preise incl. MwSt.
kg 
Diese Seite empfehlen: