Ringelblume

Ob beim Wetter oder in der Liebe – die Ringelblume gilt seit jeher als vorhersagend. Traditionelle Verwendung: Äußerlich zur Pflege der Haut, innerlich zur Stärkung der Leber und für gesunde Magen- und Darmschleimhäute.

Die Ringelblume (Calendula officinalis), auch Sonnenwendblume und Totenblume genannt, wurde von der Kloster- und Kräuterfrau Hildegard von Bingen sehr verehrt. Diese wunderschöne Blüte enthält Saponine, ätherisches Öl, Triterpenalkohole, Carotinoide, wasserlösliche Zuckerstoffe und Flavonoide. Traditionell wird sie zur äußerlichen Pflege der Haut eingesetzt, insbesondere bei Rötungen. Sie trägt zur Vitalisierung der Leber bei und fördert gesunde Magen- und Darmschleimhäute.

Ringelblumenöl oder Ringelblumensalbe eignen sich hervorragend zur Hautpflege. Um Hautirritationen zu vermeiden, wird bei der Herstellung von Salbe oder Öl möglichst auf Emulgatoren, Farbstoffe, Parfümstoffe und Konservierungsmittel verzichtet. Wie bei selbstgemachter Ringelblumensalbe, selbsthergestelltem Ringelblumenöl oder bei Deganius Ringelöl.

Wussten Sie schon? Die am Morgen geschlossene Blüte soll Regen ankündigen, so diente sie den Bauern in früheren Zeiten als eine Art Barometer.

Verwendung:

Täglich sechs Gramm Ringelblume pro 100 kg Körpergewicht geben. Die Ringelblume kann unter das gewohnte Futter gemischt werden, eventuell das Futter leicht anfeuchten. Schmeckt lecker!

Kilopreise (Staffel):
bis 2,5 kg bis 5 kg bis 10 kg bis 25 kg
30,80 € 29,93 € 29,54 € 29,44 €
Sie können jede beliebige Menge bestellen. Die genannten Preise verstehen sich ausschließlich bei Versandzustellung und zzgl. Versandkosten. Alle Preise incl. MwSt.
kg 

Kunden, die Ringelblume kauften, kauften auch:



Diese Seite empfehlen: